Der Darm - Das Tor zur Gesundheit


 

Bereits 300 vor Christus pflegte Hippokrates (griechischer Mediziner) zu sagen: „Ein gesunder Darm ist die Wurzel aller Gesundheit“. Dies wird heute von der modernen Wissenschaft bestätigt: Ein funktionierender Darm ist die Grundvoraussetzung für Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden.

 

 

Der Darm in Zahlen & Fakten:

 

Der Darm ist das wichtigste Verdauungsorgan des Menschen und erreicht beim Erwachsenen:

• Eine Länge von ca. 8 Meter

• Eine Oberfläche von 400 – 500 m2

 

Der menschliche Darm beheimatet

• Fast 80% der körpereigenen Abwehrzellen

• Rund 1,5 kg Bakterien mit mehr als 400 verschiedene Arten

• Im Darm sitzen 10x mehr Bakterien als der Mensch Körperzellen hat.

 

 

Im Laufe eines 75-jährigen Menschenlebens passieren ca. 30t Nahrung und 50.000l Flüssigkeit den Darm.

 

Probiotika sind laut Definition bestimmte lebende Mikroorganismen, die in ausreichender Menge in aktiver Form in den Darm gelangen und dort gesundheitliche Wirkung erzielen. Ein hochwertiges Probiotikum sollte ausreichend hoch dosiert sein, anerkannte probiotische Stämme wie Bifido- und Lactobakterien enthalten und frei von Zusatzstoffen sein.

 


Bildnachweise:   www.fotolia.com  (weitere Einzelbildnachweise siehe Impressum):

Wohlbefinden: © detailblick-foto - Fotolia.com